Age of Kings_3587 Vergrößern

Age of Kings

006063

Neuer Artikel

Age of Kings, Rekrutenspiel 16-3/2009 unter der Leitung von Max Schenk. Das Rekrutenspiel 16-3 musiziert hier als Brass Band - und damit darf man Besond...

Mehr Infos

26.83 CHF

26.83 CHF pro CD

Mehr Infos

Das Rekrutenspiel 16-3 musiziert hier als Brass Band - und damit darf man Besonderes erwarten. Um es gleich vorweg zu nehmen: 'Leichte Kavallerie', 'Sonnenaufgang' und das Adagio aus dem 'Concierto de Aranjuez' sind quasi gute Bekannte, um nicht zu sagen alte Bekannte. Aber: Die hier eingespielten Arrangements und der Stil des Orchesters lassen schlicht aufhorchen. Folglich wendet man sich den 'neuen Werken' der CD mit noch größerer Erwartung zu. An erster Stelle ist die Suite 'An Age of Kings' zu nennen; das ist die Brass-Band-Version von 'The Sword and the Crown', die den Komponisten Edward Gregson als 'Historienmaler' von Format ausweist. Die instrumentale Kombination von Chor, Solostimme, Harfe und Piano und Brass Band erzeugt ein völlig neues Hörerlebnis. '’Neath Dublin Skies', 'Glorfico aeternum' und 'Russky Percussky' sind, gleichfalls blendend dargeboten, eher dem klassischen Repertoire einer Brass Band zuzuordnen. Besonders Augenmerk ist dagegen zu richten auf vier Sinfonische Tänze aus Bernsteins unvergleichlicher 'West Side Story'. Diese Tänze sind bisher in Mitteleuropa 'nur' in der Fassung für Konzertblasorchester bekannt. Insoweit stellen sie hier für die Brass Band eine Premiere dar. Zusammenfassend: Diese CD wird man zu Recht als eine echte Bereicherung des AMOS-Repertoires ansprechen müssen.

Interpret:
Rekrutenspiel 16-3/2009
Dirigent:
Max Schenk

TitelKomponistZeit
Leichte KavallerieFranz von Suppè07:09
An Age of KingsEdward Gregson22:10
SonnenaufgangHeinrich Steinbeck02:51
'Neath the Dublin SkiesPaul Lovatt-Cooper06:44
Glorifico AeternumDean Jones11:26
Russky PercusskyGoff Richards10:13
Concierto de Aranjuez: AdagioJoaquín Rodrigo04:28
West Side Story: Symphonic DancesLeonard Bernstein11:20